Sellerie-Rüebli-Salat mit Pistazien und selbstgemachter Mayonnaise

Sellerie-Rüebli-Salat mit Pistazien und selbstgemachter Mayonnaise,  4 Personen als Vorspeise

  • 2oo g Sellerie, geraffelt
  • 200 Rüebli, geraffelt
  • 2 Orangen, Saft
  • Rapsöl
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Esslöffel Pistazien

alles in einer grossen Schüssel mischen.

 

  • Mayonnaise:
  • 50 ml kalte Sojamilch
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 Teelöffel Senf
  • Salz

Die Zutaten für die Mayonnaise zusammen in den Mixbecher geben und 30 Sekunden mixen. Fertig. Hält sich im Kühlschrank mehrere Tage. Diese Mayonnaise ist eine tolle Grundlage für viele kalte Saucen wie Tartar, Aioli etc.. Und da keine Eier enthalten sind müssen Sie sich keine Sorgen um Salmonellen etc. machen. Genuss pur!

 

Zum Salat mischen und geniessen oder kühlstellen. Sellerie und Rüebli haben enthalten luftflüchtige Vitamine die mit der Sauce sofort gebunden werden. Wurzelgemüse immer sofort mit der Salatsauce mischen.

 

 

 

 

 

 

Salat Winter Karotten Sellerie Pistazien Mayonnaise vegan vegetarisch
Winterlicher Wurzelgemüse-Salat

...dieser saisonale Rüebli-Sellerie-Salat macht sich sehr gut im Weckglas, auch zum Mitnehmen!  Wurzelgemüse immer sofort mit der Salatsauce vermischen damit die luftflüchtigen Vitamine erhalten bleiben.


Ein Rezept verpasst? Hier geht's zur Sammlung der Rezeptideen!


Monatlich von köstlichen Rezeptideen profitieren?

Lassen Sie sich Monat für Monat inspirieren von leckeren und einfachen Rezeptideen.

 

Abonnieren Sie kostenlos die monatliche Rezeptidee per Newsletter:

 



Rezeptidee - kostenlos - vegetarisch und vegan, Herd&Herde GmbH


Tipps und Ideen auf Facebook