Was mich zum Kochen bringt?!                 

Blog by Brigitte Herde

Regelmässig teile ich meine Gedanken auf Twitter und Facebook, geniesse lebhafte Diskussionen an Kochkursen und Events und werde immer wieder nach meiner Meinung gefragt. Diesem Wunsch komme ich mit meinem Blog nach und freue mich auf Anregungen und Kommentare.

 

Herzlichen Dank für's Mitlesen, Brigitte Herde

Blog by Brigitte Herde, vegetarische und vegane Küche, Kochkurse, Team Kochevents, Caterings und Polterabende

Viel Aufmerksamkeit für den Solargrill

Herd&Herde vegan kochen grillieren Sommer Sonne
Grillieren nur mit Sonnenergie? Ja!

Sommer, Sonne, Grill?

Was wäre der Sommer ohne Grillabende? Für viele kaum auszudenken!

Aber als Vegi und umweltbewusster Mensch kann man auch hier alternative Wege gehen. Gerade wenn einem das Gemüsespiesschen kulinarisch etwas zu langweilig erscheint, man keine Lust auf rauchgeschwängerte Luft, Alu-Abfall und verbrannte Wiese hat. Der Solargrill ist auch relativ handlich und kann überall hin mitgenommen werden. Da nur das Innenrohr heiss wird, ist ein Abkühlen vor dem Transport nicht nötig.

Weitere Infos gibt's auch hier: faircustomer.ch

 

mehr lesen 1 Kommentare

Soja aus der Schweiz?

Herd&Herde vegan kochen Soja Tofu Basilikum Blüten essbare Blüten
Ein kleiner Teil meiner Setzlinge: Ringelblumen und Basilikum

Alle die meinen Blog regelmässig lesen wissen, dass ich alles, was mir in die Finger kommt pflanze. Sei es einen übrig geblieben Zitronengras-Stengel, ein Stück Kurkuma (Gelbwurz) welches bereits Schösslinge zeigt, oder ganz einfach der Knoblauch, welcher etwas zu lange gelagert wurde. Kein Korianderkörnchen zu klein oder kein Chilisahmen zu unscheinbar. Alles wird gesäht, gepflanzt, gesteckt. Da kommt mir bei einigen Herausforderungen auch meine Gartenbauausbildung an der Landwirtschaftlichen Schule Liebegg zu Gute.

 

mehr lesen 1 Kommentare

Meine Prinzipien – im Allgemeinen, und machmal im Speziellen

Herd&Herde vegan kochen
ganz schön kompliziert? Nein!

Bio, regional, saisonal

Bio-Produktion – das ist mein Credo. Folgerichtig würde ich am liebsten nur biologisch produzierte Lebensmittel geniessen.

Wenn jetzt aber in der Region ein Produzent vom konventionellen Anbau auf IP umstellt, dann kaufe ich gerne bei ihm ein, weil ich ihn auf diesem Weg unterstützen möchte.

mehr lesen 1 Kommentare

500 verkaufte Exemplare Herd&Herde seit dem Erscheinen am 1.12.2016

Herd&Herde vegan kochen
Auf 500 verkaufte Exemplare, dank Ihnen!

Kein Mahnfinger, keine Fleischersatzprodukte und kaum Soja dafür Genuss, Phantasie und viele saisonale und regionale Produkte. Diese Kombination trifft offenbar den Nerv der Zeit und kommt an. Viele Komplimente bekomme ich ebenfalls für die tolle Optik. Ich wählte für den Einband ein neues pflanzliches Material, feucht abwischbar und lebensmittelecht, anstelle der üblichen Einschweissfolie hält die Papier-banderole das Buch zusammen.

Mein Buch erreicht auch Köchinnen und Köche ausserhalb

der Schweiz, durfte ich dieses doch bereits nach Holland, Deutschland, Belgien und sogar auf die Philippinen versenden.

mehr lesen 0 Kommentare

Alles bleibt gleich und doch anders: aus der Einzelfirma kochen&mehr wird die Herd&Herde GmbH

Seit rund einem Jahr heisse ich offiziell wieder Brigitte Herde. Wie auch die ersten 30 Jahre meines Lebens. Die Rückkehr zu meinem Ledignamen ändert nichts an meinem Zivilstand. Herde passt einfach viel besser zu mir, stehe ich doch sowieso am liebsten am Herd.

Im grossen Bericht über mich und meine Arbeit in der Aargauer Zeitung vom 12. November 2016 schreibt Ruth Steiner: Brigitte Herde in wenige Worte zu fassen ist fast nicht möglich. Und wenn ich dem noch hinzufügen kann: und mich in eine Schublade zu stecken ebenfalls nicht.

mehr lesen 4 Kommentare

978-3-033-05751-7

Heute ist sie angekommen.

Per Post. Es ist nur eine Nummer. Eine sehr lange Nummer. Eine Nummer auf die ich viel Hoffnung setze. Eine Nummer hinter dieser viel Arbeit steckt. Sie ist die Erfüllung eines Traumes und doch nur eine Nummer. Jetzt habe ich es schwarz auf weiss. Ab Dezember wird es ein Kochbuch mit dieser Nummer auf dem Markt geben. Mein Kochbuch. Herd&Herde.

 

mehr lesen 4 Kommentare

Gemüseteller, mitleidige Blicke und Marge

Letzte Woche durfte ich in St. Gallen am #SocialMediaSnack ein Kurzreferat halten.

Ich liebe diese Gelegenheiten, Menschen von einer Lebensweise zu erzählen, dessen Thema bei den meisten doch eher einen tiefer Seufzer auslöst. Meine Devise lautet jedoch: Genuss und Lebensfreude, Humor und die Fähigkeit sich selber nicht immer ganz so ernst zu nehmen, Vielfalt statt Verzicht und ganz sicher nie der erhobene Mahnfinger!

 

mehr lesen 2 Kommentare

Abwechslung, Vielfalt und Genuss

Ja was kommt denn bei mir als Vegi-Köchin auf den Grill? Gemüsespiesschen? Naja, etwas einfalls- und abwechslungsreicher darf es dann schon sein! Was auf den ersten Blick wie eine grosse Einschränkung oder sogar wie ein Verzicht in der Ernährung aussieht ist bei genauerem Hinschauen eine tolle Auswahl aus ganz vielen abwechslungsreichen Lebensmitteln. Einfach alles, ausser Fleisch! Und das ist eine ganze Menge!

 

mehr lesen 4 Kommentare