Gemüseteller, mitleidige Blicke und Marge

Letzte Woche durfte ich in St. Gallen am #SocialMediaSnack ein Kurzreferat halten.

Ich liebe diese Gelegenheiten, Menschen von einer Lebensweise zu erzählen, dessen Thema bei den meisten doch eher einen tiefer Seufzer auslöst. Meine Devise lautet jedoch: Genuss und Lebensfreude, Humor und die Fähigkeit sich selber nicht immer ganz so ernst zu nehmen, Vielfalt statt Verzicht und ganz sicher nie der erhobene Mahnfinger!

 

Grill Vegi-Grill Vegan-Grill Alternativen

Wissen Sie, ich kenne die mitleidigen Blicke der anderen, wenn mir im Restaurant der obligate Gemüseteller serviert wird (die einzig ansatzweise vegane Auswahl auf der Karte). Jetzt mal ehrlich: gibt es auf dieser Erde wirklich irgendeinen Menschen der einen ganzen Teller voller verschiedener Gemüse aus dem DAMPF gerne mag (ausser er/sie macht gerade eine Diät)? Also ich kenne niemanden und ich bin ganz sicher auch kein solcher. Auch mein Blick schweift dann eher mitleidig über den Teller.

 

Furnier Gemüse Pilz

Liebe Köchinnen und Köche da draussen: Bitte tut unserer Umwelt einen Gefallen und lasst eurer Phantasie freien Lauf. Ein Gemüseteller könnte nämlich auch so aussehen. Und anstelle mitleidiger Blicke gibt es dann interessierte und genussvolle Blicke. Vermehrt Bestellungen für den Gemüseteller und eine super Marge gratis dazu!

 

Lesen Sie im nächsten Blog über die Kochkursanfänge, Reaktionen der Familie und meine ersten öffentlich ausgeschriebenen Kurse, damals noch mit Fleisch und Fisch. Und über meinen Traumberuf Köchin….

 



Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Silvia (Montag, 13 Juni 2016 17:36)

    Mir wurde einmal an einem Weihnachtsessen ein Gemüseteller serviert. Es war ein Top Restaurant und die Bestellung für ein Vegi Menü ging mind. 6 Wochen vorher weg. Logisch besuche ich so ein Restaurant nie mehr.....

  • #2

    Brigitte (Dienstag, 14 Juni 2016 07:40)

    Liebe Silvia
    deine Reaktion kann ich so gut verstehen! In der Kochausbildung wird das Thema "Vegetarisch" mit "Fleisch weglassen" abgetan. Bis jetzt, leider! Ich hoffe, du findest trotzdem hin und wieder ein Restaurant, dass dieses spannende Thema auf dem Teller auch entsprechend umsetzt.