Abwechslung, Vielfalt und Genuss

Ja was kommt denn bei mir als Vegi-Köchin auf den Grill? Gemüsespiesschen? Naja, etwas einfalls- und abwechslungsreicher darf es dann schon sein! Was auf den ersten Blick wie eine grosse Einschränkung oder sogar wie ein Verzicht in der Ernährung aussieht ist bei genauerem Hinschauen eine tolle Auswahl aus ganz vielen abwechslungsreichen Lebensmitteln. Einfach alles, ausser Fleisch! Und das ist eine ganze Menge!

 

Grill Vegi-Grill Vegan-Grill Alternativen

Starten wir doch mal mit einer Waldmeisterbowle mit Erdbeeren und dazu Dörraprikosen im Salbeimantel und Padron-Peperoni mit Fleur de sel und Birnel. Als Kindheitserinnerung wickeln wir Dinkelbrotteig um Rosmarinzweige, backen diese kurz und knabbern dieses knusprige Grissini direkt vom Zweig. Gefolgt wird dieser genussvolle Einstieg von Bohnen-Mais-Tätschchen und selbstgemachten, gewürztem "Grillchäsli" im Bananenblatt.

 

Furnier Gemüse Pilz

Eine köstliche, marinierte Pilz-Gemüsemischung wird sorgfältig im gewässerten Buchenholzfurnier eingepackt und kommt so auf dem Grill. Wie das duftet! Und zum Abschluss gibt es Aprikosen gefüllt mit Rosmarin und Schoggi.

 

Finden Sie nun immer noch, dass der Vegi-Grill langweilig sein muss? Kann langweilig sein, muss aber nicht!

 

Lesen Sie im nächsten Blog über die Kochkursanfänge, Reaktionen der Familie und meine ersten öffentlich ausgeschriebenen Kurse, damals noch mit Fleisch und Fisch. Und über meinen Traumberuf Köchin….

 



Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Susanna Belloni (Freitag, 03 Juni 2016 09:59)

    Ciao Brigitte!
    Ich bin begeistert von deinen ausgefuchsten Rezepten!
    Gerade letzte Woche wollte ich auch über vegane Grillade bloggen, weil man ja ständig gefragt wird "Ja, was isst du denn, wenn du nicht einmal ein Tofu-Würstli magst?"
    Und dann entdecke ich noch, dass wir im gleichen Dorf leben - Hurra!
    Meine Tipps sind aber im Vergleich zu deinen etwas minimalistisch: Maiskolben, Riesenchampignons, Bananen und Folienerdäpfel. Mit den richtigen Gewürzen aber auch seeeehr lecker!
    Viel Glück weiterhin mit deinen tollen Ideen!
    Alles Liebe,
    Susanna

  • #2

    Monica (Samstag, 04 Juni 2016 07:28)

    Liebe Brigitte,

    Ich bin begeistert! Und du machst dich immer sichtbarer, toll! Weiter so! Herzlich, Monica

  • #3

    Brigitte Herde, kochen&mehr (Sonntag, 05 Juni 2016 13:35)

    Liebe Susanna
    ich danke dir für deinen Kommentar und die lieben Komplimente. Sehr gerne schaue ich mir an, was du denn so alles zauberst! Wie du feststellst, machen es oft die richtigen Gewürze aus. Ist ja eigentlich nicht anders als bei der Fleischküche ;). Sprich mich doch mal an, wenn du mich im Dorf siehst. Ich würde mich sehr freuen, dich kennenzulernen.
    Herzliche Grüsse, Brigitte

  • #4

    Brigitte Herde (Montag, 06 Juni 2016 07:45)

    Liebe Monica
    herzlichen Dank für deinen Kommentar, ja, ich arbeite weiterhin mit viel Herzblut und Leidenschaft an meiner Vision. Schön, dass dies wahrgenommen wird! Liebe Grüsse, Brigitte